Abschluss der 6. Welt-Gebets-Kongresses am Rosenkranzfest mit Pontifikalamt

mit S.E. Bischof Dr. Elmar Fischer und Weihe der Sache des Lebens laut Evangelium Vitae Kap.105

Am Sonntag, 7. Okt. 2012 feierte die Pfarrgemeinde Maria vom Siege ihr Patrozinium, weil es zugleich der Rosenkranz-Sonntag war. Deshalb war es ein wunderbarer „Zufall“, dass auch der 6. Welt-Gebets-Kongress zur gleichen Zeit die Abschlussmesse hielt. Das Pontifikalamt wurde von S.E. Bischof  em. Dr. Elmar Fischer geleitet, wobei mit ihm 16 Priester konzelebrierten. Die Hl. Messe wurde sehr würdig und feierlich von einem Chor mit Orchester mitgestaltet. Zum Abschluss vertraute der Bischof mit den Priestern und allen anwesenden Gläubigen die „Sache des Lebens“ gemäß dem Gebet des Seligen Papstes Johannes Paul II.  in Evangelium Vitae Kap. 105 der Gottesmutter Maria an. (siehe Bild vor der IKONE).

Anschließend hatten die Kongressteilnehmer und Gläubigen aus der Pfarre noch die Möglichkeit zur persönlichen Verehrung der Gottesmutter und zur Verabschiedung bis 13:50. Um 14 Uhr wurde die IKONE dann feierlich in die Polnische Gemeinde gebracht.